Die freie Schwitzhütte

Die Wiederbelebung unserer Kultur durch vergessene Rituale

Unsere Vorfahren benutzen die Zeremonie der Schwitzhütte als Ort des Gebets und der Ausrichtung sowie zur Heilung und Reinigung. Ein Überbleibsel davon sind die skandinavischen Schwitz- und Heil-rituale in Erdhöhlen oder Schwitzhäusern (Sauna).


Die von uns praktizierte „freie Schwitzhütte“ läuft in der Regel in drei Runden ab; die erste Runde für die Ahnen, die zweite Runde für die Mutter Erde und alle Seelen die auf ihr Leben und die dritte Runde für die Himmelsgestirne, die Götter und Geister der „Anderswelt“.


Das Schwitzhüttenritual ist für Menschen gedacht, die sich auf ihr eigenes Inneres einlassen und ihm lauschen möchten. Konditionierungen und das reine Selbst können ehrlich und wertfrei erkannt werden und so darf ein gutes Abgeben der unnötigen Dinge stattfinden. Diese Form der Schwitzhütte ist Teil unserer Tradition. Mit heilenden Gesängen, Gebeten, Erzählungen und Räucherungen erschaffen wir gemeinsam diesen Raum der Heilung.

 
Die Frauenschwitzhütte

Alle Natur ordnet sich in wiederholenden Zyklen, so auch die Natur der Frauen, alle 28 Tage. Gemeinsam gehen wir Frauen zu Vollmond, wenn die Kraft der Mondin hinter den Wolken hervorkommt und voll entfaltet ist, in den Schoß unserer großen Mutter. Wir singen Lieder die uns Frauen heilen. Pachamama, wie die Erde von den Inkavölkern genannt wird, kann die gerissenen Fäden in unseren Lebensmustern wieder knüpfen. Wenn die Frauen dieser Erde heilen, dann hören die Kriege auf, dann heilen die Herzen der Menschen und aller Wesen.

 

Dieses Ritual wird überall auf der Welt seit Jahrtausenden im Kreise der Frauen gefeiert. Es hilft uns Frauen unter uns zu sein und unsere Frauenkräfte zu erneuern und uns an Uraltes zu erinnern, uns zu reinigen, zu erneuern und vom Alltag los zu lassen. Das Größte Geschenk ist es, wenn wir voneinander lernen. Es gibt weder Altersbeschränkungen noch besondere Voraussetzungen die du mitbringen musst, Frauen allen Alters, vorausgesetzt, sie sind körperlich in der Lage, sind dazu von Herzen eingeladen!

 

Kosten

85 € zzgl. Übernachtung & Verpflegung