Pratyahara – Rückzug der Sinne                 "Die Stille des Herzens hören"

                                                       Spirituelle Medizin

Yoga findet im Hier und Jetzt statt. Eine der intensivsten und ältesten Formen, dies an sich selbst zu erfahren ist, dem Alltag eine Auszeit zu geben durch den bewussten Rückzug der Sinne.

Pratyahara – 3 Tage Dunkeltherapie
Diese spezielle Art Dein Selbst zu erleben, kann Tore, von deren Existenz Du möglicherweise nicht weißt, oder sie nur erahnst, öffnen – so wird es möglich, Dich selbst zu erkennen als den, der DU bist, Deinen Ängsten zu begegnen und wirklich einmal durchzugehen, ohne immer wieder Ablenkung in Zeiten, Orten und Geschehnissen zu suchen.

Es geht in diesen Rückzugstagen nicht um das Erlernen neuer Asanas.

Du verbringst drei Tage in der absoluten Dunkelheit. Wir unterstützen, wenn nötig, durch Teachings und Gespräche deine Prozesse und versorgen dich in der Dunkelheit mit leichtem, pranareichem Essen und Getränken, so dass deine Erfahrung nicht unterbrochen wird. Während der Erfahrung wird das Fasten von fester Nahrung empfohlen, auch wenn es nicht zwingend notwendig ist.  Die jahrelange Erfahrung zeigt, dass sich der große Hunger nach einigen Stunden oft von selbst einstellt, so dass nun der Fokus auf die Verdauung von bereits vorhandenen Gedanken, Gefühlen & Sinneseindrücken gelenkt werden kann.

Geeignet ist dieses Retreat in die drei tägige Dunkelheit für Menschen, die tiefer einsteigen möchten in die Psychomotorik des eigenen Seins - um still zu werden und in dieser Stille das eigene Bewusstsein zu erforschen.

Umrahmt wird der therapeutisch begleitete „Dunkelflug“ von einem Vorbereitungstag sowie einem abschließenden Integrationstag.

Jede(r) Teilnehmer(in) trägt selbst die volle Verantwortung für seine/ihre Erfahrungen und Aktivitäten.
Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Personen begrenzt.

Kosten
890 € zzgl. Einzelzimmer & Verpflegung