Der Ayurvedahof Engel

Seminar-, Kur- , Gästehaus & Naturheilpraxis

Mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Oberallgäuer Bergwelt liegt unser schöner Hof auf knapp 1000 Meter Höhe idyllisch eingebettet in Wiesen, Bach und Wald.

Ein Ort der Kraft, Fülle & Geborgenheit,  den wir gern mit euch teilen.

Unser Angebot

Der „Engel“ ist ein idealer stiller Ort für Tagungen, Seminare, Yogaseminare, Heil- / Körperarbeit, Kräuterwanderungen, schamanische Arbeiten, Workshops und sonstige Veranstaltungen.

 

Du kannst also zum Beispiel mit deiner Gruppe zu uns kommen und hier bei uns dein Seminar abhalten. Dazu stellen wir dir den knapp 100 qm großen Seminarraum sowie die Stube (Aufenthaltsraum) und die Übernachtungsmöglichkeiten im Engel zur Verfügung. Auch sind zwei Massage- / Therapieräume vorhanden welche bei Bedarf und nach vorheriger Terminabsprache mit gemietet werden können.

Ganz und sehr am Herzen liegt uns die therapeutische Arbeit in unserer Naturheilpraxis, welche sich in verschiedene Bereiche aufteilt:

 

Auch sind geführte Kräuterwanderungen mit weisen „Kräuterweibern“ möglich (ab 8 Personen, auf Anfrage).

 

Außerdem gibt es auf unserem Hof eine wundervolle Ferienwohnung, die es erlaubt, auf ganz gediegene Art und Weise in schönem Ambiente Auszeit oder Urlaub zu machen.

 

Gerne erstellen wir dir auf Anfrage ein persönliches Angebot.

 


Das "Engel" Projekt

Der " Engel" ist ein Projekt, das aus Liebe & Freundschaft entstand, denn nur durch die engagierte Mithilfe so vieler helfender „Engel“ konnte aus der Vision Realität werden.

 

Nach 7 jährigem Bestehen des Ayurvedahofs sollte der damalige Pachtvertrag auslaufen. Nach langer Suche fanden wir zum großen Glück einen neuen Platz  –  oder fand er uns?

Ganz in der Nähe des bisherigen „Engels“, wartete ein alter Bauernhof im Dornröschenschlaf darauf, von uns erweckt zu werden. In den Jahren 2011/2012 sanierten wir mit vielen helfenden Händen in nur 18 Monaten den alten Hof. Dabei achteten wir auf eine baubiologische Sanierung. Es flossen hauptsächlich Materialien wie Holz und Lehm in den Bau des Hofes. Uns war es wichtig etwas zu erschaffen, das nachhaltig Bestand hat und ökologisch gut vertretbar war. Im Mai 2012 siedelten wir schließlich endlich in den neuen „Engel“ um.

Unsere Vision

Die Vision für diesen Fleck Erde war und ist es, einen Ort zu kreieren, der der geistigen Sammlung, dem gemeinsamen Wachstum und der Stille dient  –  einen Platz zum Anhalten, zum „zur Ruhe kommen“, einen Raum in dem man behütet und wahrgenommen wird. Einen Raum der dem Erlangen von Wissen & Erfahrung dient, die nachhaltig zu einem Leben in Harmonie mit sich selbst, den Mitmenschen, aller Wesen und der Umwelt führt; einen Raum in dem es möglich wird, sich selbst zu erkennen. Erfahre mehr über uns »

Ferien im Ayurvedahof Engel

Du suchst ein Domizil, von dem aus du Wandern, Rad fahren, Angeln, Ski fahren oder Langlaufen kannst? 

 

Oder möchtest Du dich einfach zurückziehen aus dem Alltag, Ruhe und Natur geniessen?

Dann bist Du bei uns goldrichtig. Der "Engel" liegt auf einer Anhöhe von 1000 Metern sehr ruhig und in Alleinlage.
Er bietet Dir all die Möglichkeiten, die Du brauchst, um Dir Deine Ferien so zu gestalten, wie Du es Dir wünschst.

 

Unsere sieben individuell und liebevoll eingerichteten Zimmer oder unsere Ferienwohnung, sind Dir gerne für die Zeit der Ferien ein zu Hause.

 

Und wenn Du möchtest, gibt es natürlich die Möglichkeit, eine ayurvedische Massagen zu geniessen.

Der Urlaubsort Niedersonthofen & seine Freizeitangebote

Der Ortsteil Niedersonthofen (ca. 900 Einwohner) gehört zur Gemeinde Waltenhofen und liegt direkt am Niedersonthofener See. Die drei Gemeinden Buchenberg, Sulzberg und Waltenhofen bilden das Allgäuer Seenland.


Der Niedersonthofener See, inmitten von saftigen Wiesen und grünen Wäldern, liegt am Fuße des Stoffelberges (1.063m) und lädt im Sommer ein zum Schwimmen und Schnorcheln. Badeplätze und ein Beachvolleyballplatz stehen den Badegästen kostenlos zur Verfügung.

 

  • Der Niedersonthofener See ist nur wenige Autominuten entfernt und auch durch eine kleine Wanderung gut erreichbar.
  • Wander- und Fahrradwege beginnen direkt am Haus.
  • Im Winter ist man in 15 bis 20 Minuten in verschiedenen Skigebieten (z.B. Grünten), u. a. ist das Nebelhorn nicht weit. Ausserdem lockt ein wunderbarer Waldwanderweg zu einer kleinen Tour am nahegelegenen Wasserfall.
  • Den Stoffelberg gibt es in leichten Wanderungen & Tagestouren zu erklimmen oder die nahegelegene Käserei Diepolz sowie das Bergbauernmuseum zu bestaunen.
  • In der Region gibt es gute Möglichkeiten zum Wandern, Langlaufen (z.B. Langlaufparadies Knottenried), Raften, Kajaken, Klettern, Canyoning, Gleitschirmfliegen (auch Vermittlung von Tandemflügen), Biken, Rad fahren und Hochseilklettergarten. Auch lohnt es sich weitere Seen in der Umgebung (z.B. den Alpsee in Immenstadt) zu erkunden.